Sponsoren

KULTURSOMMER RHEINLAND-PFALZ

Im Frühjahr 1992 rief die Landesregierung Rheinland-Pfalz den Kultursommer zum ersten Mal aus. Im Juli 1994 wurde der Kultursommer ein eingetragener Verein, dessen finanzielle Grundlage durch Zinserträgen des Kapitals der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur gesichert war; von 2008 an erfolgte dieses in Form einer institutionellen Förderung. Seit 2013 ist der Kultursommer Rheinland-Pfalz Teil der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur.
Das Ziel
Das attraktive Kulturangebot des Landes sollte besser als bis dahin in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger gebracht werden. Mehr Menschen, vor allem auch in den Regionen, die weit ab von den großen Städten liegen, sollten am kulturellen Leben teilhaben können. Künstlerinnen und Künstler waren aufgerufen, sich sparten- und genreübergreifend zusammenzufinden und gemeinsame Projekte zu initiieren.
Die Idee
Für Künstlerinnen und Künstler, Kulturverwalter und Journalisten, für alle, die mitarbeiten wollten an der weiteren Entfaltung des Kulturprofils des Landes, sollten Möglichkeiten und verbesserte Rahmenbedingungen für vielfältige Begegnungen geschaffen werden. Die Kultur des Landes sollte und soll zu einer ureigenen Sache der dort lebenden Menschen, zu einer „Bürgerbewegung für Kultur“ werden.
Der Kultursommer Rheinland-Pfalz findet in jedem Jahr vom 1. Mai bis zum 3. Oktober statt und vereint weit über 200 Projekte der verschiedenen Kultur-Sparten unter einem gemeinsamen Dach. Das jährlich wechselnde Motto legt immer wieder einen neuen inhaltlichen Schwerpunkt. Auch der Veranstaltungsort für die Eröffnung des Kultursommers wechselt jedes Jahr: am ersten Mai-Wochenende gibt es bei einem großen Kulturfest für die ganze Familie einen Einblick in die Vielfalt des Kultursommers.
In über 20 Jahren hat sich das „Projekt Kultursommer“ zu einer Größe entwickelt, die aus Rheinland-Pfalz nicht mehr wegzudenken ist. Es ist gelungen, die an der Kultur im Lande Interessierten zusammenzuführen und das kulturelle Profil nach innen und nach außen zu stärken.

Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 288 38-0
Fax: 06131 / 288 388
E-Mail: info@kultursommer.de

www.kultursommer.de

 

Kulturabteilung der Stadt Neustadt an der Weinstraße

Unsere romantische Innenstadt und unsere Weindörfer laden Sie herzlich ein, Ihren Aufenthalt in unserem schönen Neustadt mit seinem vielfältigen, dynamischen Kulturangebot zu bereichern.
Lassen Sie sich vom sehens- und hörenswerten Programm an klassischen Konzerten, Ballett oder Sprech- und Musiktheater in unserer Stadthalle „Saalbau“ inspirieren oder genießen Sie das einzigartige Ambiente unserer Treppenhauskonzerte und Palatia-Jazz in den Räumen und im Park der Gründerzeit-Villa Böhm, die auch gleichzeitig Sitz unseres Stadtmuseums ist.
Unser Kulturzentrum „Herrenhof“ in Mußbach ist mit seiner fantastischen historischen Kulisse weit über unsere Region hinaus für herausragende Kunstaustellungen und andere hochkarätige Veranstaltungsformate bekannt.
Nicht zuletzt bietet Neustadt eine große Szene an Kulturschaffenden, die durch ihr komplettierendes Angebot jedes Wochenende Freizeit- und Kulturgenuss garantiert.

Stadt Neustadt an der Weinstraße
Abteilung Kultur
Friedrichstraße 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: 06321 855-404
Fax: 06321 855491
kultur@stadt-nw.de

www.neustadt.eu/Kultur-Veranstaltungen

 

Bezirksverband Pfalz

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in der Pfalz vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer Verhältniswahl gewählt. Die politischen Wurzeln des Bezirksverbands reichen bis in die Zeit um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert zurück. Der Bezirksverband umfasst die gesamte Region mit knapp 5.500 Quadratkilometern. In diesem Gebiet mit acht kreisfreien Städten und acht Landkreisen mit rund 1,4 Millionen Einwohnern ist der Bezirksverband Pfalz zuständig für die Belange, die unterhalb der Landesebene und oberhalb der Ebene der acht kreisfreien Städte und acht Landkreise der Pfalz angesiedelt sind.
Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben und fördert durch Beteiligungen zahlreiche öffentliche und private Initiativen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben in der Pfalz.
Im Mittelpunkt allen Wirkens der Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz Einrichtungen und Projekte im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz als Gewährträger des Pfalzklinikums für Psychiatrie und Neurologie, bietet Kindern und Jugendlichen ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten und schafft spezielle Programme für Schulen.
Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Dabei werden ökologischen, ökonomischen und sozialen Belangen gleichermaßen Rechnung getragen. Seit dem 01.01.2014 lenkt der Bezirksverband Pfalz auch die Geschicke des Biosphärenreservats Naturpark Pfälzerwald. Die dem Bezirksverband Pfalz gemeinsam mit anderen Partnern gestellte Aufgabe ist nun, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas weiter zu gestalten und entsprechend den Zielvorgaben der UNESCO zu entwickeln.

Bezirksverband Pfalz
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern
Telefon +49 0631 3647-120
Fax +49 0631 3647-133
info@bv-pfalz.de

www.bv-pfalz.de

 

Protestantisches Dekanat

Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße
Am Marktplatz 2
67433 Neustadt

Gemeindebüro
Prot. Stiftskirchengemeinde Neustadt
Schütt 9
67433 Neustadt

Tel. 06321 39 89-31
Fax 06321 39 89-39
E-Mail: gemeindebuero.nw.stiftskirche@evkirchepfalz.de

www.stiftskirche-neustadt.de

Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche)

Evangelische Kirche der Pfalz
(Protestantische Landeskirche)
Domplatz 5
67346 Speyer

Tel.: 0 62 32/6 67-0
Fax: 0 62 32/6 67-480

E-Mail: landeskirchenrat@evkirchepfalz.de

www.evkirchepfalz.de

Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz

Im Jahr 2007 wurde die Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung gegründet und seither unterstützt sie gemeinnützige Vereine und Institutionen in ganz Rheinland-Pfalz. Jährlich wird über eine Million Euro an mehr als 1000 Partner aus den Bereichen der Wohlfahrt, des Sportes und der Kultur für gesellschaftlich bedeutende Initiativen aber auch zur Linderung konkreter Nöte bereitgestellt.

Der Anspruch der Stiftung allerdings geht über die Förderung von Einzelprojekten hinaus: Sie will mit der Summe der Unterstützungen von Gruppen, Vereinen und Organisationen einen Beitrag zur Stärkung des Ehrenamtes in Rheinland-Pfalz und damit zum sozialen Zusammenhalt leisten.

Gesellschaftliche Probleme erkennen, nah am Menschen und den gemeinnützigen Organisationen sein - das möchte die Stiftung erreichen.
Das Privileg der Stiftung ist es, kreativ, innovativ, jenseits politischer oder unternehmerischer Abwägung, frei zum Wohl aller in der Gesellschaft agieren zu können. Das Erfolgsrezept ist und soll bleiben, auf kurzen und schnellen Wegen einen stetigen und lebendigen Austausch mit Förderpartnern zu pflegen und praxisnah im Kleinen und Großen zu helfen.

Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung
Geschäftsführer: Frank Zwanziger
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 2
56073 Koblenz
Telefon: (0261) 9438-2502
Fax: (0261) 9438-6617
E-Mail: stiftung@lotto-rlp.de

www.lotto-rlp.de/lotto-stiftung/stiftungsauftrag

 

Veranstaltungssponsoren

Edeka Schneider

Herzlich willkommen in unserem EDEKA-Markt. Wir geben täglich unser Bestes, um Ihren Einkauf bei uns zum Erlebnis zu machen. Wie uns das gelingt? Indem wir das Gewöhnliche ungewöhnlich gut machen. Indem wir Frische und Qualität auf höchstem Niveau bieten – aus der Region, für die Region. Und nicht zuletzt durch unsere Mitarbeiter, die Ihnen freundlich, hilfsbereit und mit ihrer Fachkompetenz jederzeit gerne zur Verfügung stehen. Denn das haben unsere Kunden und wir bei EDEKA gemeinsam – Wir lieben Lebensmittel.

EDEKA Schneider
Neustadt an der Weinstraße
Am Speyerbach 2
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: 06321 918520
Telefax: 06321 9185229

www.edeka.de

 

ETL WIESE & COLLEGEN

Über 50 Jahre Kompetenz in der Steuerberatung

Unsere Kanzlei gehört der international agierenden ETL-Gruppe an, einem der führenden Beraternetzwerke Europas, und ist dort in bester Gesellschaft. An über 950 Standorten in Deutschland und Europa werden kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen individuell und kompetent betreut. Sie profitieren von einem persön­lichen Ansprechpartner, der jederzeit auf das umfangreiche Expertenwissen seiner Partner zurückgreifen kann.

ETL Wiese & Collegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Europastraße 3
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: (06321) 96539-0
E-Mail: wiese-collegen@etl.de
www.wiese-collegen.de

FÜRST ORTHOPÄDIE

Fürst Orthopädie – Schuhtechnik
Herr Helmut Fürst
Karl-Helfrich-Straße 9a
67433 Neustadt

Tel.: 06321/34 604
Fax: 06321/48 00 16
Email: info@fuerst-nw.de

Lions Club Weinstraße

Wir sind eine internationale Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. 
Lions-Mitglieder verpflichten sich der Toleranz im menschlichen Zusammenleben und wollen insbesondere:

- der Gemeinschaft dienen

- freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln und dadurch den Weltfrieden festigen

- ihren Mitmenschen in materieller und seelischer Not beistehen sowie

- die Kulturgüter sinnvoll bewahren.

Sie tun das in der Erkenntnis, dass jedes Staatswesen nur in dem Maße dem einzelnen dienen kann, wie der einzelne bereit ist, sich für das Gesamte einzusetzen.

info@lions-neustadt.de

www.lions-neustadt.de

Manfred Vetter –Stiftung für Kunst und Kultur

Im Frühjahr 2001 wurde die gemeinnützige Stiftung von Manfred Vetter (1936-2014) gegründet.
Das Ziel der Stiftung ist die Förderung der Kunst, Kultur und Jugend, unabhängig von der öffentlichen Hand.
* Kunst(z. B. Otto Dill, Ulrich Rückriem)
* Kultur (z. B. Baudenkmäler)
* Musik (z. B. Veranstaltung von Konzerten)
* Jugend (z. B. Jugendfeuerwehr, Jugend musiziert)

Gremien der Manfred Vetter-Stiftung:
Vorstand: Dipl. Ing. agr. Juliane B. Vetter, Ann-Kristin Vetter
Stiftungsrat: Ralf Engels (Rechtsanwalt), Zülpich; Matthias Pannes (Verband Deutscher Musikschulen), Rösrath; Gaby Biermann (Kunsthistorikerin), Zülpich
Die Manfred Vetter-Stiftung ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, steuerliche Spendenquittungen für Geld- und Sachspenden auszustellen.

Manfred Vetter-Stiftung für Kunst und Kultur
Eifelstr. 85
Burg Langendorf
53909 Zülpich
Telefon 02252 / 83 77 77
Fax 02252 / 83 77 79

www.vetter-stiftung.de

 

Sparkasse Rhein-Haardt

Als Kunde der Sparkasse haben Sie Anspruch auf die beste Qualität in Service und Beratung. Deshalb unsere Qualitätsversprechen:

  1. WIR betreuen Sie kontinuierlich und kompetent durch einen persönlichen Berater.
  2. Vertrauen Sie auf eine Bank, die Ihnen nicht nur besten Online-Service, sondern auch individuelle Beratung bietet.
  3. WIR bieten Ihnen neben preiswerten Konten mit attraktiven Karten umfassenden Service und Leistungen zu fairen Konditionen.
  4. Testen Sie unser Angebot.
  5. WIR stellen Ihre Ziele und Bedürfnisse in den Mittelpunkt unserer Beratung.
  6. Wir gehen aktiv auf Sie zu und informieren über aktuelle Angebote. Nehmen Sie uns beim Wort mit dem Finanz-Check, der auf Ihre Wünsche eingeht.
  7. WIR sind immer und überall für Sie erreichbar - online und in den Filialen vor Ort.
  8. Nutzen Sie neben der Filiale vor Ort unser umfassendes Online-Angebot zur Information und um einfach und günstig zu jeder Zeit Bankgeschäfte erledigen zu können.
  9. WIR sind immer gerne für Sie da und beraten auf Wunsch auch außerhalb der Öffnungszeiten.
  10. Vereinbaren Sie einen Termin unter 06322 937-0.
  11. WIR sind freundlich, professionell, zuverlässig und sprechen so mit Ihnen, dass Sie uns verstehen.
  12. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf Sie.
  13. WIR bearbeiten Ihre Wünsche zügig und sorgfältig, nehmen Anliegen und Kritik ernst.

Sagen Sie uns, wenn Sie etwas stört, Sie Kritik oder Vorschläge haben. Wir freuen uns auf Sie.

Sparkasse Rhein-Haardt
Filiale Neustadt
Schütt 11
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: 06322 937-26380
www.sparkasse-rhein-haardt.de

 

VR Bank Mittelhaardt eG

VR Bank Mittelhaardt eG
Schloßplatz 3a
67098 Bad Dürkheim

Tel.: 06322 933 0
Fax: 06322 933 1198
info@vrbank-mittelhaardt.de

www.vrbank-mittelhaardt.de

Dr. Wilfried Woop

Dr. med. dent. Wilfried Woop
Konrad-Adenauer-Str. 1
67433 Neustadt
Tel.: 06321 / 32012
Fax: 06321 / 480412

Praxis@dr-woop.de

www.dr-woop.de

 

Kai Weber Sanitär-Heizung

Kai Weber Sanitär-Heizung                          
An der Eselshaut 41                                      
67435 Neustadt
Tel.: 06321 - 9686-15
Fax: 06321 - 9686-16
info@weber-neustadt.de
www.weber-neustadt.de

Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße

Wir sind Ihr Ansprechpartner vor Ort, wenn es um die sichere und preisgünstige Versorgung mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser geht.
Als innovatives Energieversorgungsunternehmen sind wir auch in dem Bereich neue Geschäftsfelder wie z.B. E-Mobilität tätig.
Neustadt liegt uns sehr am Herzen, deshalb ist es für uns selbstverständlich uns in der Region zu engagieren und als starker verlässlicher Partner aufzutreten.

Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH
Schlachthofstraße 60
67433 Neustadt an der Weinstraße
Fon 06321 402-0
Fax 06321 402-213
stadtwerke@swneustadt.de

www.swneustadt.de

 

weitere Sponsoren

Apfel Programm Marketing GmbH  & Co.KG

Regina Eisele

Christel und Dr. Peter Kleiser

Gerhard Konrad

Margot und Dr. Heribert Kürten

Dr. Friedrich Lenz