Künstler

Katharina Heutjer

Katharina Heutjer  studierte Barockvioline an der „Schola Cantorum Basiliensis“  bei Chiara Banchini, wo sie das Solodiplom mit Auszeichnung erhielt. Sie wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Ersten Preisen bei  Wettbewerben  wie Charles Hennen Concours, Niederlande, sowie Musica Antiqua Brügge ausgezeichnet. Eine sehr aktive Konzerttätigkeit als Ensemblemusikerin und Konzertmeisterin mit verschiedenen führenden, europäischen Ensembles führte sie zu Konzerten in die grosse weite Welt, am liebsten aber spielt sie in Basel, wo sie mit ihrer Familie lebt, für das heimische Publikum. Von einer Mäzenin erhielt sie 2017 eine Barockvioline von Sebastian Klotz, Mittenwald 1760, die sie abwechselnd mit ihrer Violine von Daniel Frisch spielt.